Africa Twin Reifen Test

Der ultimative Reifentest für das aktuelle Modell der legendären Honda Africa Twin Serie, wer schlägt sich am besten? Die Honda Africa Twin Modelle gelten als die Klassiker unter den geländegängigen (Enduro) Motorrädern. Mit der aktuellen Version der CRF 1000 L Africa Twin hat der japanische Traditionshersteller nicht nur perfekt den Nerv der Zeit getroffen sondern auch Kritiker verstummen lassen und gleichzeitig auf die Fans der Serie gehört, welche die derzeitigen Ausmaße vergleichbarer Motorräder beklagten. Doch um das Maximum aus der neuen Africa Twin rauszuholen ist die Wahl der Reifen bekanntermaßen natürlich immens.

Hier finden Sie die Topseller der besten Reifen auf Amazon. Dabei spielen die Rezensionen der Kunden eine wesentliche Rolle. Zusätzlichen haben wir für Sie auf Die-Reifen-Testsieger.de und unter unserer News Kategorie die Testsieger zusammengetragen.

Zuerst klarstellen, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen!

Die Auswahl ist relativ groß, somit kann es kompliziert werden den richtigen Reifen für die spezifischen Bedürfnisse zu finden. Doch da man so viel Auswahl hat gibt es auch große Qualitätsschwankungen. Zuerst muss man sich aber selber bewusst machen welche Voraussetzungen gegeben seien sollten. Auf welchen Untergrund wird die Africa Twin hauptsächlich gefahren? Werden die Reifen auch mal Regen sehen oder handelt es sich eher um ein Motorrad für den Sommer?

Zu den Amazon Topsellern >

Welche Reifen werden für die Honda CRF 1000 L Africa Twin angeboten?

Die aktuell beliebtesten Reifen sind der Conti Trail Attack 2 von Continental, der Pirelli Scorpion Trail 2 und der Continental TKC 70. Jeder dieser Bereifungen hat seine Vor- und Nachteile. Doch welcher ist Ideal für Ihre Bedürfnisse und wie unterscheiden sich die Reifen?

Bestseller laut ideal.de

  • Mo­tor­rad Fel­gen­rand­auf­kle­ber Honda Africa Twin XRV 650 Rot Fel­gen­band
    Spei­chen­co­ver Honda Africa Twin XRV 750 XRV750 Motea SPX rot/ weiß
    Mo­tor­rad Win­kel­ven­til Honda Africa Twin XRV 650 Puig schwarz (Paar)
    Spei­chen Cover Motea SPX Honda Africa Twin 750/ CRF 1000, Tran­salp 600/ 650/ 700 schwarz/ weiss
    Spei­chen Cover Motea SPX Honda Africa Twin 750/ CRF 1000, Tran­salp 600/ 650/ 700 rot/ weiss
    Spei­chen­co­ver Honda Africa Twin CRF 1000 L CRF1000 Motea SPX schwarz/ weiß
    Spei­chen Cover Motea SPX Honda Africa Twin 750/ CRF 1000, Tran­salp 600/ 650/ 700 rot
    Spei­chen­co­ver Honda Africa Twin XRV 750 XRV750 Motea SPX ne­on-gelb/ weiß
    Mo­tor­rad Win­kel­ven­til Honda Africa Twin XRV 750 Puig schwarz (Paar)
    Spei­chen­co­ver Honda Africa Twin CRF 1000 L CRF1000 Motea SPX dun­kel­blau
    Spei­chen­co­ver Honda Africa Twin XRV 750 XRV750 Motea SPX oran­ge/ weiß
Der Conti Trail Attack 2

Im Vergleich zum Vorgänger gab es erhebliche Verbesserungen im Bereich Haftung, vor allem bei Nässe. Dank des revolutionären „Traction Skin“ bietet der Reifen eine extrem sichere sowie auch kurze Einfahrzeit. Der Conti Trail Attack 2 ist perfekt für das präzise und sichere Fahren auf asphaltierten Straßen. Einen aktuellen ÖKO-TEST zum Reifen gibt es nicht.

Der Pirelli Scorpion Trail 2

Der „Motorrad Test Sieger“ gilt als die perfekte Bereifung für vor allem längere Strecken. Doch auch auf Schotter Untergrund lässt der Pirelli sich sehen und stellt sich dabei besser an als der Conti Trail Attack 2 von Continental. Besonders mit Dynamik können die Italiener punkten.

Der Continental TKC 70

Im Offroad fühlt er sich zu Hause! Auf dem Gelände ist er den beiden genannten Konkurrenten haushoch überlegen. Doch er wurde nicht nur für Schotterpisten entwickelt sondern fühlt sich auch im alltäglichen Gebrauch pudelwohl. Doch es wäre eine Verschwendung diesen Reifen überhaupt nicht in seinem bevorzugtem Terrain einzusetzen. Aktuelle Testnachrichten zum Nachlesen. 

Beliebte Reifensätze

  • Bridgestone Bt 45 R 130/90-17M/C 68V
    Radsatz Honda Africa Twin Felge HAAN Excel Custom
    Continental Conti Escape 140/80-17M/C 69H TT
    Heidenau K 60 Scout M+s 140/80-17M/C 69T
    HONDA AFRICA TWIN 150 70 B 18 M C 70T TL M + S K60Scout“
    Bridgestone 90/90-21 BT 45 TL Front 54H Motorradreifen
    HONDA AFRICA TWIN 90 90-21 54TTL K60SCOUT Reifen Heidenau M + S“
    Hepco Becker Hauptständer Honda XRV 750 Africa Twin ab BJ 93
    Honda Africa Twin 150/70 B 18 M/c 70t Tl M+s K60scout
    Kettenrad Snell 43T -Honda CRF 1000 L Africa Twin 2016-2017
    Honda Xrv 750 Afrika Twin Rd04 Rd07 Ruckdämpfer Set Anfahrruckdämpfer
    Zündkerzenschlüssel Nuss magnetisch für Honda XRV 750 Africa Twin RD07A 1996-03
    Winkelventil Silber Für Honda Crf1000l Africa Twin 16-17
    Motorrad Felgenaufkleber Honda Africa Twin Xrv 650 Rot Felgenstreifen
    Motorrad Felgenaufkleber Honda Africa Twin Xrv 650 Blau Felgenstreifen
    Radlager Kyoto Honda-motorrad 750 Xrv Afrika Twin 1990-2003 20x42x12 /
    Freilauf Honda Africa Twin 1000 2017
    Vorderrad Felge Vorne Honda Africa Twin Xrv750 Rd04 Rd07 Rd07a /
    2016 Honda Crf1000 Africa Twin Vorderrad Leichtmetallfelgen
    Motorradreifensatz Dunlop Trailmax Für Neue Honda Africatwin
Preisvergleich der Africa Twin Reifen

Preislich gesehen sind alle 3 Bereifungen nicht weit voneinander entfernt. Das ist kein Wunder da alle ähnlich hohe Qualität bieten und auch die jeweilige Marke für jene steht. Wobei die beiden Continental Reifen etwas Preisgünstiger sind als der Italiener. Hier werden die besten Reifendichtmittel getestet. 

Fazit zum Africa Twin Reifen Test

Kurzgefasst kann man sagen dass es wirklich auf den eigenen Fahrstil und die persönlichen Vorlieben ankommt. Wer eher im Gelände unterwegs ist wird sich wohl für den Continental TKC 70 entscheiden. Wenn man nur auf dem Asphalt unterwegs ist lohnt sich der im Vergleich zum Pirelli günstigere Conti Trail Attack 2. Doch bei kombinierte Nutzung ist der Pirelli Scorpion Trail 2 der klare Sieger. Für jeden Africa Twin Fahrer ist somit etwas passendes dabei.

Technische Daten

BauartFlüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Reihenmotor
Bohrung x Hub (in mm)92 x 75,1
Hubraum (in cm3)998
Verdichtung10,0 : 1
GemischaufbereitungPGM-FI Benzineinspritzung
Max. Leistung (kW (PS) bei min-1 (95/1/EC))70 (95,2) / 7.500
Max. Drehmoment (Nm bei min-1 (95/1/EC))98 / 6.000
ZündungTransistorzündung
StarterElektrostarter
Höchstgeschwindigkeit (in km/h)199

Mehr zum Toyo Reifentest. 

Zu den Amazon Topsellern >

Honda Deutschland

Niederlassung der Honda Motor Europe Ltd.
Sitz der Niederlassung:
Hanauer Landstr. 222-224
60314 Frankfurt

Tel.: 069 8309 0
Fax.: 069 83 20 20
E-Mail: info@honda.de
http://www.honda.de/